Verband FALS
 
   

Der Verband Freunde alter Landmaschinen der Schweiz ist die Dachorganisation von zehn Sektionen

 

   
   

Statuten

 
   
   

Zweck und Aufgaben des Verbandes

  • Wahrnehmung übergeordneter Koordinationsaufgaben zwischen den Sektionen

  • Wahrung der Gesamtinteressen; z.B. Verhandlung mit Behörden

  • Zusammenarbeit mit gleichgelagerten Interessengruppen im In- und Ausland, welche sich mit der Technik wie auch mit der Arbeits- und Lebensweise unserer Vorfahren beschäftigen

  • Herausgabe der ZeitschriftalteLandtechnik

 

Zweck und Aufgaben der Sektionen

  • Erhaltung, Restaurierung und Betrieb alter Landtechnik wie: Traktoren, Transporter, Einachser-Traktoren, Maschinen und Geräte für Feld und Hof, Maschinen und Geräte für Tier- und Traktorzug, Handgeräte, Stationärmotoren

  • Veranstalten von Ausstellungen und Vorführungen

  • Durchführung von Weiterbildungskursen, Fachreisen, Besuche von Museen

  • Mithilfe bei historischen Anlässen

  • Zusammenarbeit mit gleichgelagerten Interessengruppen welche sich mit der Technik, wie auch mit der Arbeits- und Lebensweise unserer Vorfahren beschäftigen

 

Zum Zweck der Interessenwahrung ist der Verband Mitglied bei der Swiss Historic Vehicle Federation
In dieser Organisation sind nebst verschiedenen Automobil-Veteranen-Vereinigungen auch die Freunde alter Motorräder, Schweiz integriert